[Rezension] Drei Wünsche hast du frei

Rezensionzu

DreiWünscheHastDuFrei

Titel: Drei Wünsche hast du frei

Orginaltitel: As you wish

Autor/in: Jackson Pearce

Verlag: PAN

Preis: 12,99€

ISBN: 978-3-426-28336-3

Sprache: Deutsch

Seitenzahl: 288

Format: Gebunden

Inhalt:
Viola fühlt sich, seit der Trennung von ihrem Freund Lawrence, unsichtbar. Kein Wunder, dass man sich da mal wünscht, dazuzugehören! Während des Unterrichts denkt sie sich diesen Wunsch, und ohne es zu wollen beschwört sie einen Dschinn herauf. Und dieser Dschinn ist, wie sollte es anders sein, jung, gutaussehend, super schlecht gelaunt und will, dass Viola die Wünsche so schnell ausspricht wie es geht. Doch wenn man drei Wünsche zur verfügung hat, muss man sich ja schon gut überlegen, was genau man sich wünscht, und während Viola noch überlegt, was sie sich wünschen könnte, kommen die beiden sich immer näher..

Meine Meinung zu…dreiwünschehastdufrei

…dem Inhalt: Endlich mal etwas neues in der Fantasyreihe! Und dann auch noch etwas mit Humor, Sarkasmus und Dialogen, die einen ans Buch festketten! Ich hatte das ganze Buch in 4 Stunden durch, was nicht daran liegt das es wenige Seiten sind, sondern eher daran das ich nicht aufhören konnte zu lesen! Die Geschichte ist mal was neues und wirklich spannend, man fiebert richtig mit. Außerdem war eben einfach die richtige Prise Humor in der Geschichte, die dem ganzen dieses ,,Wir-Sind-Fabelwesen-Und-Gefährlich“ nehmen, was ich echt schön fand.

…den Charakteren: Viola fand ich sofort sympathisch. Ihre Reaktionen konnte ich voll und ganz nachvollziehen, und an manchen Stellen habe ic hmit ihr gelitten. Dschinn war dann aber noch besser! Endlich mal nicht dieses ,,Ich sah sie, und liebte sie“ sondern das er für Menschen nichts übrig hat! Besser hätte man die Figuren nicht ausbauen können. Natürlich spielt auch Lawrence, Violas bester Freund und ihr Ex-Freund. Alle anderen Figuren haben auch tragende Rollen, und man konnte sie auch gut greifen.

…dem Schreibstil: Hier habe ich etwas auszusetzten. Eigentlich fand ich den Schreibstil super, er war persönlich und hurmvoll, aber dieses ständige ,,Yeah“. Ich weiß nicht, ob das an der Übersetzung liegt, aber es gibt kein ,,Ja“ immer nur ,,Yeah, Yeah!“ Beim ersten mal ist das ja noch ganz okay, aber wenn es dann immer nur ,,Yeah, Yeah!“ heißt, fragt man sich echt was das soll.

…dem Titel: Passt zum Buch. Mehr muss ich dazu nicht sagen, oder?

…dem Cover: Hier bin ich etwas unschlüssiges. Es ist ganz schön, aber.. wen soll das dastellen? Wo soll das sein? Und was hat es mit der Story zu tun?

Fazit: Es ist eine schöne Geschichte, mal was neues und auch sehr schön zu lesen.

Buchstabenherzen: 2Buchstabenherzen2Buchstabenherzen2Buchstabenherzen2Buchstabenherzen2Buchstabenherzen2Buchstabenherzen2Buchstabenherzen (7 Buchstabenherzen von 10)

Hier klicken & das Buch auf Amazon kaufen!

Hier klicken & das Buch auf Thalia.de kaufen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s