[Rezension] Göttlich verloren

Rezensionzu

GöttlichVerloren

Titel: Göttlich verloren

Orginaltitel: Dreamless

Autor/in: Josephine Angelini

Verlag: Dressler

Preis: 19,95€

ISBN: 978-3-7915-2626-3

Seitenzahl: 512

Format: Gebunden mit Schutzumschlag

!! ACHTUNG !! Die Rezension könnte Spoiler zu Band 1 der Göttlich Trilogie, Göttlich verdammt, beinhalten!

Inhalt:

Nach dem Helen und Lucas erfahren haben, dass die beiden Cousin und Cousine haben, versuchen die beiden sich so gut wie möglich voneinander fernzuhalten. Außerdem muss Helen sich noch jede Nacht in der Unterwelt herumschlagen, auf der Suche nach den Furien. Zum Glück bekommt sie dort eines Tages Hilfe: Orion, auch ein Scion, taucht in der Unterwelt auf. Erst scheint alles gut zu laufen, doch plötzlich steht Helen kurz vor dem Tod und dann werden auch noch alle vier Häuser der Scions miteinander vereint…

Meine Meinung zu…Göttlichverloren

…dem Inhalt: Ich bin begeistert. Zwar nerven einen am Anfang die Abstiege in die Unterwelt ein bisschen, aber die Idee hinter dem Buch ist und bleibt spannend, man kann Helens Handlung halbwegs nachvollziehen. Nur an manchen Stellen.. nun ja. Die Handlung ist bis zum Ende spannend und nicht wirklich vorhersehbar, eigentlich hat mich nichts richtig gestört. Außer vielleicht ein paar Gedankengänge von Helen.

…den Charakteren: Helen ist und bleibt etwas.. unklar. Sie hat so tolle Fähigkeiten, und ich hatte mich schon darauf gefreut etwas über diese Fähigkeiten zu lesen aber.. nö. Helen setzt sie nicht ein, ist ja klar. Lucas wurde mir dafür immer sympathischer, und auch Orion konnte ich ziemlich gut leiden. Angenervt war ich in diesem Band ziemlich von Claire, die anscheinend eine Blitzverwandlung zur Zicke durchgemacht hat. Eine wirkliche Bedrohung gibt es jetzt aber nicht..

…dem Schreibstil: Der Schreibstil ist flüssig, aber ein paar Gedankengänge von Helen nervig. Außerdem haben mich am Anfang diese Unterweltausflüge sehr gelangweilt. Sonst ganz gut.

…dem Cover: Das Cover ist ein Traum von einem Cover. Nicht ganz so schön wie das Erste, aber trotzdem.

…dem Titel: Verloren? Wer wurde verloren? Was wurde verloren? Ich hab keine Ahnung.

Fazit: Eine sehr schöne Fortsetzung, aber an den ersten Band kommt sie nicht heran. Außerdem eine Dreiecksbeziehung, die ich hier nicht so schlimm fand. Spannend aufjedenfall, und man kann gar nicht schnell genug den letzten Band lesen.

Buchstabenherzen: 1Buchstabenherz1Buchstabenherz1Buchstabenherz1Buchstabenherz1Buchstabenherz1Buchstabenherz1Buchstabenherz1Buchstabenherz (8 Buchstabenherzen von 10)

Hier klicken & das Buch auf Amazon kaufen!

Hier klicken & das Buch auf Thalia.de kaufen!

Das Buch beim Verlag.

Website vom Buch.

Reihe: Göttlich verdammt ist der erste Band der Trilogie, Göttlich verloren der zweite Band und Göttlich verliebt der Abschluss.

Andere Bücher von der Autorin die wir rezensiert haben:

Göttlich verdammt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s