[Rezension] Leaving Paradise

Rezensionzu

LeavingParadise

Titel: Leaving Paradise

Autor/in: Simone Elkeles

Verlag: cbt

Preis: 8,99€

ISBN: 978-3-570-30793-9

Seitenzahl: 336

Format: Taschenbuch

Hier klicken & das Buch auf Amazon kaufen!

Inhalt:

Als Caleb Becker in seinen Heimatort Paradise zurückkehrt, ist das Letzte, was er will, Maggie Armstrong wiederzusehen. Das Mädchen, dass er angefahren haben soll. Und auch Maggie will nie wieder irgendwas mit Caleb zu tun haben – der Junge, der sie angefahren hat. Und doch begegnen sich die beiden durch einen Zufall immer wieder, und merken, dass sie mehr verbindet als nur dieses Unglück. Doch während sich die beiden näher kommen, kommen Dinge ans Licht, die alles zerstören könnten…

Meine Meinung zu…

…dem Inhalt: Ich hatte mich richtig auf das Buch gefreut. Es hat sich wirklich gut angehört, und das Buch hat wirklich potential, aber jetzt kommt das große aber (muss ich das jetzt groß schreiben?): Die Beziehung von Maggie und Caleb – das ging mir einfach zu schnell. Im ersten Moment regt er sich noch über sie auf und WUSCH plötzlich knutschen sie rum? Das Ende fand ich auch total unverständlich, wenn ich ehrlich bin.. aber hey!

…den Charakteren: Maggie fand ich.. nun ja.. mega unsympathisch (ich bin nur ehrlich!). Sie motzt rum, dass ihre Freunde sie hängen lassen und so weiter, aber sie kümmert sich auch nicht um die Freundschaft. Sie ruft ihre Freunde nicht einfach an, geht nicht zu ihnen oder so.. und das nur wegen ihrem Humpeln? Kommt schon Leute! Klar ist es nicht toll, aber wieso sollte z.B. ich meine beste Freundin hängen lassen, nur weil sie humpelt? Ich bitte euch! Caleb dagegen fand ich zwar ganz okay, aber sooo super war er jetzt auch nicht.. generell ist mir keine Person in dem Buch aufgefallen, die ich absolut gut fand, tut mir leid.

…dem Schreibstil: Eigentlich gefällt mir der Schreibstil von Simone Elkeles richtig gut, in jedem Buch. In dem hier war er natürlich auch gut, aber es reicht nicht an z.B. Du oder das ganze Leben heran. Irgendwas hat mir da gefehlt.. :)

…das Cover: Ich persönlich finde das Cover ziemlich ausdruckslos. Keine Ahnung, sie halten Händchen, und vielleicht sollen das Maggie und Caleb sein.. mh. Gefällt mir persönlich nicht wirklich.

…der Titel: Jop, Titel passt zum Buch :D . Schließlich leben sie ja alle in Paradise!

 Fazit: Das Buch fand ich nicht wirklich schlecht – aber im Vergleich zu den anderen Simone Elkeles Büchern ist es schlechter. Öhm.. halten wir die Bücher einfach da raus. Ich fand ehrlich gesagt die Figuren hier etwas schwach, die Liebesgeschichte unglaubwürdig. Dafür finde ich die Geschichte ist eine schöne Geschichte über Verlust und den Umgang damit. 

Buchstabenherzen: 2Buchstabenherzen2Buchstabenherzen2Buchstabenherzen2Buchstabenherzen2Buchstabenherzen (5 Buchstabenherzen von 10)

Hier klicken & das Buch auf Thalia.de kaufen!

Hier klicken & das Buch auf buecher.de kaufen!

Das Buch beim Verlag.

Andere Bücher von Simone Elkeles die wir rezensiert haben:

Nur ein kleiner Sommerflirt
Zwischen uns die halbe Welt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s