[Rezension] Die Bestimmung

Rezensionzu

DieBestimmung

Titel: Die Bestimmung

Orginaltitel: Divergent

Autor/in: Veronica Roth

Verlag: Goldmann

Preis: 9,99€

ISBN: 978-3-442-47944-3

Seitenzahl: 480

Format: Taschenbuch

Hier klicken & das Buch auf Amazon kaufen!

Inhalt:

Es gibt fünf Fraktionen – und für eine muss sich Beatrice von den Altruan entscheiden. Ein Test, welcher ihre ,,innere“ Bestimmung angibt, soll ihr die Wahl erleichtert werden. Doch der Test gibt bei ihr kein eindeutiges Ergebnis, was heißt, dass sie eine Unbestimmte ist. Doch was Beatrice noch nicht weiß – jemand versucht, Unbestimmte aufzuspüren und zu töten..

Meine Meinung zu…

…dem Inhalt: Das Buch wurde ja schon in den höchsten Tönen gelobt, und deshalb fange ich einfach mal mit dem Negativen an, bevor das zahlreiche Positive kommt. 1.  * Spoiler** Mir geht Beatrice‘ ,,Wandlung“ etwas zuuu schnell 2. An manchen Stellen ist das Buch etwas unlogisch, wenn man sich z.B. ansieht, wie schnell sie alles lernen, manchen dürfte es doch auch nach sehr, sehr langem Üben noch schwer fallen, oder? Okay, das wars auch schon. Dieses Buch ist einfach klasse. Ich finde es an manchen Stellen sehr realistisch, und Beatrice handelt auch sehr realistisch (was zwar nicht immer richtig sein mag, aber so würde jeder Mensch an ihrer Stelle denken). Die Geschichte hinter dem Buch ist total interessant – fünf Fraktionen, jede verhindert das, was sie meint entseht durch Krieg. Man wird in die Geschichte reingezogen und findet nicht mehr heraus, bis zum Schluss bleibt es spannend.

…den Charakteren: Mein einziger Kritikpunkt: Beatrice ist an manchen Stellen etwas naiv und die Warnungen kommen nicht bei ihr an, was ja etwas seltsam ist. Außerdem bekam sie durch die Warnungen nie wirkliche Angst. Sonst ist Beatrice wirklich toll, nicht perfekt und sie hat Fehler, was wirklich einfach sympathisch ist. Four ist ja absolut toll, wie könnte man ihn nicht mögen? Oder Will und Christina. Jede Figur ist so echt und handelt so, wie es im echten Leben auch sein könnte, was es ja auch nicht in jedem Buch gibt ;)

…den Schreibstil: Beatrice‘ Sicht ist wie schon gesagt sehr realistisch auf die Dinge, besonders beschäftigt am Anfang ist auch die Frage ,,Wer bin ich, was will ich“ und so weiter, was man als typische Teenie-Gedanken bezeichnen könnte, aber eben wegen dem Umfeld in dem sie lebt einen total anderen Grund haben. Der Schreibstil der Autorin ist gut und flüssig :D .

…das Cover: Das Cover finde ich ganz schön und ansprechend (ookay, es ist super, aber wenn ich das bei jedem Cover schreibe komme ich ja nicht mehr knallhart rüber, ne?)

…dem Titel: Vielleicht lasse ich diese Kategorie demnächst weg – es gibt ja immer zwei Wege: Passt, passt nicht. Hier passt es.

Fazit: Die Bestimmung ist ein total schönes Buch, was auch sehr.. mh… interessant? ist. Das Thema fasziniert mich, aber ich mag Dystopien ja generell einfach. Natürlich hat es auch ein paar Schwachstellen, aber eigentlich hat jedes Buch (außer ein paar Ausnahmen) ein paar Dinge, die einen stören.

Buchstabenherzen: 1Buchstabenherz1Buchstabenherz1Buchstabenherz1Buchstabenherz1Buchstabenherz1Buchstabenherz1Buchstabenherz1Buchstabenherz1Buchstabenherz1Buchstabenherz (9 Buchstabenherzen von 10)

Hier klicken & das Buch auf Thalia. de kaufen!

Hier klicken & das Buch auf buecher.de kaufen!

Das Buch beim Verlag.

Website vom Buch.

Der zweite Band dieser Trilogie ist bereits auf Deutsch erschienen und heißt Die Bestimmung – Tödliche Wahrheit. Der dritte Band erscheint am 24 März 2014 auf Deutsch und wird Die Bestimmung – Letzte Entscheidung heißen.
Außerdem erscheint noch der Extra-Band ,,Fours Geschichte“ in dem die Geschichte von dem Protagonisten Four erzählt wird (am 14. April 2014 auf deutsch).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s