Unsere erste Lesenacht.. leider alleine.. :D

Lesenacht

Hallöchen ;)
Jetzt wo ihr den Artikel lest haben wir wahrscheinlich schon die mega, super duper coole Lesenacht gemacht ;) , aber zur Zeit haben wir es noch vor :D . Wir wollen (wir ist in diesem Falle ich & Sally) zusammen eine Lesenacht machen, erstens weil es ihr besser geht und zweitens, weil wir das schon lange geplant haben :D (da ich diesen Text am Abend geschrieben habe, war ich eben einfach nur Müde.. tut mir leid :D ).

Und das sage ich eine Woche danach:
Die wenigsten Fragen habe ich wirklich beantwortet, und auch Sally hat irgendwann aufgehört :D . Jedenfalls war Splitterherz für mich dann doch nicht sooo ein gutes Buch für eine Lesenacht, weil die Hauptperson alle fünf Sekunden einpennt :D . Sally in dieser Farbe, und ich in der zu finden :D .
**Achtung, das ganze enthält Spoiler zu den beiden Büchern*

Hey. Schon mal im vorraus , danke fürs lesen! Ich war an diesem Abend vorher mit Jojo Kino, und habe Cola getrunken :D Das ganze hat mich einigermaßen wach gehalten und mich das Buch durchlesen lassen. Aber wirklich, ich kann das Buch nur empfehlen, und für eine Lesenacht war es perfekt, da man es nicht mehr aus der Hand legen kann.
LG und viel Spaß beim lesen!

20:30
Um welches Buch handelt es sich, wie heißt die Hauptperson und weißt du um was es in dem Buch geht?
Splitterherz, von Bettina Belitz ;) Ähm.. Moment, ich lese kurz den Klappentext..irgendwas mit ner großen Liebe zu Colin. Die Hauptperson heißt.. (Klappentext lesen xD): Ellie (Elisabeth). Ich hab noch keine Ahnung, um was es geht, wie es geht ;)

…es handelt sich um das Buch Lying Game von Sara Shepard. Emma lernt via Facebook ihre unbekannte Zwillingsschwester kennen, doch als sie am Treffpunkt der beiden ankommt, erhällt sie eine Botschaft, dass die Schwester tot sei. Sie soll in deren Rolle im Leben schlüpfen und so tun, als wäre sie ihre Schwester. Ich glaube es wird cool :D

21:00
Jetzt hast du dich ja reingelesen.. deine Meinung bisher? Ist der Anfang gut gewählt?
Öhm..also, bis auf die Tatsache, dass ich schon mindestens zehn Mal die Story ,,Mädchen zieht in ein kleines Kaff“ gelesen habe? Ja, der Schreibstil der Autorin ist flüssig und gut. Bisher ein guter Anfang, aber ich bin ziemlich müde und komme deshalb total langsam voran. Schrecklich.

Ich bin gerade auf Seite 16. Der Anfang ist ziemlich cool, man kommt sofort rein, und Emma ist mir gleich sympathisch. Ich kann sie allerdings nicht mit mir vergleichen, weil der 18jährige Adoptivbruder sie schon länger versucht unabsichtlich nackt zu sehen, und sie hat lange Beine und braungebrannte Arme. Ich nicht :) Schlank scheint sie auch zu sein… Aber trotzdem ist sie null eitel, und das gefällt mir. Der Schreibstil liegt mir und die tote hat als Geist eben ihre Zwillingsschwester zum ersten mal gesehen. Fängt gleich ein wenig spannend an, das finde ich gut.

21:30
Hast du jetzt schon eine Lieblingsfigur? Und wenn ja, welche und warum?
Also, ich bin zur Zeit auf Seite 28, und da man ja eigentlich gerade erst Ellie und ihre Familie kennengelernt hat, habe ich keine Lieblingsfigur. Wenn schon Ellie. Aber auch nur, weil sie die Einzige ist, die ich in dem Buch kenne mit ihren Eltern :D

Eine Lieblingsfigur kann man nicht wirklich ausmachen, weil es sich bisher nur um den Arschlöchrigen Adoptivbruder handelt, die nicht gerade sympathische Adoptivmutter und eben Emma. Emma ist mir auch sehr Sympathisch, aber das zählt ja nicht wirklich als Lieblingsfigur. Ich werde langsam ein wenig müde, aber ich halte gut durch. Bin auf Seite 36

22:00
Was sagst du bisher zu den ,,Bösewichten“ in dem Buch?
Ähm.. wenn schon einer auf Seite 33 aufgetaucht wäre.. mhpf. Ich glaube, die Frage beantworte ich noch mal am Ende, ja? (Meine Antwort am Ende: Bösewicht habe ich noch keinen gefunden. Vielleicht sollte ich ja Angst vor Colin haben..?)

22:30
Welche Gemeinsamkeiten hast du mit der/m Protagonisten/in? Was gefällt dir an ihr/ihm gar nicht?
Wir haben beide eine ziemlich große Klappe. Mehr ist mir bisher auf den dreiunddreißig Seiten nicht aufgefallen (jaaa, ich bin langsam. Ich sollte die Fragen am Besten alle am Ende beantworten :D). Oh! Wir machen beide keinen Sport.

 Gemeinsamkeiten zwischen Emma und mir sind mir bisher noch nicht aufgefallen, außer, dass Emma schüchtern ist, mit Alkohol nichts am Hut hat, und Partys ehr meidet.

23:00
Wenn du ein Lied aussuchen müsstest, das zu dem Buch passt, welches wäre das?
**NO ANTWORT**

23:30
Jetzt solltest du schon etwas müder sein. Also eine einfachere Frage: Ist die Stelle, an der du gerade bist, spannend, langweilig, romantisch? Wie viele Seiten hast du schon geschafft?
Eher etwas seltsam. Sie träumt gerade von einem Baby (auf Seite 62 übrigens :D Man, war das jetzt ein fieser Spoiler! )

Ich bin gerade auf Seite 127, und es ist echt spannend. Sie ist gerade mit dem Erpresserbrief zur Polizei gegangen, aber ihr toter Zwilling fällt wohl öfter auf, und verarscht gern die Bullen. Keiner auf der Wache nimmt sie ernst. Sie muss allein herausfinden wer Sutton ermordet hat. Sie tut weiterhin so, als wäre sie Sutton, und kann weder Französisch, was Sutton jedoch besetzt, noch kann Emma Tennis, wobei Sutton Teamkapitän einer Tennismannschaft ist.

00:00
Uuuuh! Geisterstunde. Wo bist du gerade? Liest du im Bett, vor dem Fernseher?
Sitze auf dem Sofa vor dem Fernseher. Neben mir der Laptop.

Habe gerade Kapitel 13 angefangen. Ich sitze immer noch auf meinem Bett, und werde gleich einen weiteren Keks futtern. Bin schon ein wenig müde…

00:30
Wenn du an der Stelle an der du gerade bist, die Protagonistin wärst, was würdest du tun? Würdest du ihre Handlung irgendwie verändern?
Ellie hat gerade ihren Freudinnen aus Köln eine SMS geschrieben, weil sie sie besuchen kommen wollen. Ich hätte ihnen wohl gesagt, dass ich keine Zeit habe. Ihe Freundinnen wirken auf mich nicht wirklich wie Freunde.. ;)

Ich befinde mich auf Seite 168 und ich würde die Handlung von Emma insofern verändern, dass sie Suttons, und somit nun ihre, Freundinnen mal ordentlich zurecht weist. Die Freundinnen sind vollkommen durchgedreht. Sie spielen Streiche die wirklich nicht mehr lustig sind. Emma sollte nicht tatenlos zusehen, wie sie es bisher tut.

01:00
Was haben die Figuren in deinem Buch als letztes gegessen? Essen sie überhaupt etwas?
Ööööhm.. gefrühstückt glaub ich. Ach, ich achte da einfach nicht drauf wenn ich so müde bin.

01:30
Wenn du kannst, leg das Buch weg und denke ein wenig über das letzte Kapitel nach was du gelesen hast. Gibt es irgendwas, dass dich in dem Kapitel total gestört hat?
Das sie ständig und überall schläft. Ich bin in nem Stall – leg ich mich mal aufs Stroh und penne! ÜBERALL! Ellie sollte sich mal Sorgen um ihre Gesundheit machen, wenn sie ständig und so oft schlafen muss. Und die Unlogik in der Schule, aber das kommt in der Rezension.. :D 

Meine Augenlieder sind schon recht schwer, aber das Buch fesselt mich! Emma wurde eben von dem Mörder angegriffen, in der Küche von einer von Suttons Freundinnen, weil Emma dort übernachtet. Daraus schließt sie, der Mörder ist einer von Suttons Freundinnen. Gruselig. Bisher kann ich mir noch nicht vorstellen wer…. Blöd fand ich im letzten Kapitel, dass ihre Freundinnen immer noch nicht auf diese übertriebenen und unlustigen Streiche angesprochen hat. Aber naja.

02:00
Wow! Du bist jetzt schon echt lange dabei. Wie weit bist du zur Zeit, also auf welcher Seite?
177 und das ist auch das Ende :D

02:30
Wenn du dem/r Protagonist/in jetzt einene Gegenstand geben könntest, welcher wäre das?
Wenn ich Emma jetzt einen Gegenstand geben könnte, würde ich ihr Laurels, oder Charlottes Tagebuch geben. Aber wahrscheinlich war es am Ende keine von beiden…

03:00
Kannst du dich noch daran erinnern, um was es am Anfang am Buch ging? Gab es eine ,,große“ Wendung?
**NO ANTWORT**

Statements:

20:54 von Sally: Ich starte voller Vorfreude das Lesen :D
20:57 von Joanne: Ich hab schon angefangen und bin auf Seite 12. Toll, oder?

21:11 von Joanne: Ich bin jetzt schon müde.. gäääähn..
21:48: Nicht mehr so müde nach einem kleinen Apfel ;)

22:20 von Sally: Mitternachtssnack.
22:39 von Sally: Bin auf Seite 67, und das Buch ist echt gut. Emma ist gerade das erste Mal in die Rolle ihrer toten Zwillingsschwester geschlüpft. Deren Freund hat sie schon unwissend betoucht und es gefällt mir alles super :D
22:40 von Joanne: Ich mach ne kleine Pause und lese irgendwas anderes.. ;)

23:00 von Joanne: Bin jetzt wieder bei Splitterherz, Seite 41..
23:03 von Sally: Gähne immer öffter… Meine Mutter ist eben schlafen geganen. Das Buch ist weiterhin spannend. Emma wurde gerade der Drohbrief zugesteckt: Sutton ist tot. Sag es niemanden, spiel weiter mit … oder du bist als Nächste dran
23:36 von Sally:  *Gähn* Habe herausgefunden wie mies Sutton (Zwillingsschwester von Emma) zu ihrer Adoptivschwester ist. Ich kann Sutton glaube ich nicht leiden.
23:42 von Joanne: Es geht voran! Schon fast die Hundert erreicht :D
23:53 von Joanne: Nach einer Suppe geht es weiter, man, bin ich verfressen..

1:00 von Sally: Befinde mich auf Seite 187. Emma hat bei einem Wahrheit oder Pflicht Spiel mit Wodka herausgefunden, dass Sutton ihren Freund mit einem 22 jährigen Studenten betrogen hat. Suttons bzw. jetzt Emmas Freund weiß nichts davon. Letzten endlich hat Emma jetzt so viel Wodka getrunken, und ist Alkohol ja nicht gewöhnt, dass sie jetzt gerade Kotzt. Sehr lecker…
1:03 von Joanne: Zu müde zum Schreiben..
1:48 von Sally: Seite 212. Emma hat gerade Suttons Tagebuch gefunden und Suttons letzter Eintrag ist: Ich habe das Gefühl dass mich jemand beobachtet. Und ich glaube ich weiß auch wer. Schon irgendwie gruselig. Ich bin so gespannt wer es ist!

2:03 von Joanne: Ich gebe auf. Gute Nacht, Leute ;) . Auf Seite 177 im keine Ahnung wie vielten Kapitel geb ich auf :D
 2:04 von Sally: Ich geh ins Bad und mach mich Bettfertig. Werd zwar noch weiterlesen, aber Ich will später nicht mehr aufstehen, die Müdigkeit schafft mich. Das Buch ist so spannend! Ich glaube Garrett, Suttons Freund, will mit Emma schlafen! An ihrem Geburtstag! Die Arme, sie kann Garrett nicht mal leiden :D
2:32 von Sally: Ich weiß gar nicht mehr was ich glauben soll! Jetzt, Seite 237, trifft alles auf Laurel, Suttons Adoptivschwester hin. Irgendwie würde es ja auch passen, Sutton hat Laurel echt fies behandelt, aber was ist mit Charlotte? Oh man, ich brauche Schlaf!
2:49 von Sally: Okay irgendwie deutet wirklich ALLES auf Laurel zu, aber das ist irgendwie zu offensichtlich. Wahrscheinlich war es am Ende Ethan, den netten Typen in den sich Emma langsam verliebt, den Sutton allerdings nicht ausstehen konnte. Es sind doch immer die, von denen man es nicht erwartet, oder?

3:00 von Sally: ICH WUSSTE ES! Garret will Emma bummsen! Krass. Emma hat Geburtstag, und Garret hat sie gerade in Suttons Zimmer geführt und alles ist voller Kerzen usw. Irgendwie süß, aber nicht mit dem Kerl! Emma hat nur: Ach du lieber Gott gesagt :D
3:32 von Sally: Das Buch ist durch! Und es ist nicht raus wer der Mörder ist, Menno, aber Ethan war es auf jeden Fall nicht. Er hat Sutton nämlich nach einem fiesen Streich der drei Mädchen gerettet. Emma hat sich jetzt entschieden weiterhin Sutton zu spielen, weil würde sie abhauen, würden alle denken SIE hätte Sutton umgebracht. Übrigens ist Emma nicht mit Garrett ins Bett! Und Ethan hat ihr gebeichtet, dass er sich in die verliebt hat! Also das Buch war ziemlich cool, ich werde mir gleich das nächste kaufen, und jetzt schlafe ich. *gähn*

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s