[Rezension] Totenstille Nacht

Rezensionzu

Totenstille Nacht

 

Titel: Totenstille Nacht

Autor/in: Jan Costin Wagner; Friedrich Ani, Christa von Bernuth, Oliver Bottini, Wulf Dorn, Horst Eckert, Marc Elsberg, Lukas Erler, Dietrich Faber, Stephanie Fey, Rainer Gross, Herbert Knorr, Ralf Kramp, Barbara Krohn, Alexandra Kui, Volker Kutscher, Susanne Mischke, Mia Morgowski, Stefan Valentin Müller, Ingrid Noll, Kurt Palm, Alex Reichenbach, Wolfgang Schorlau, Jan Costin Wagner und Klaus-Peter Wolf

Verlag: rororo

Preis: 8,99€

ISBN: 978-3-499-25598-4

Seitenzahl: 336

Format: Taschenbuch

 Hier klicken & das Buch auf amazon kaufen!

 

Inhalt:

Und dann sind alle Lichtlein aus. 24 Tage bis Heiligabend – 24 Tage voller Seligkeit! Wirklich? Wenn die Tage kürzer werden und die Temperaturen sinken, wenn gute Freunde nach dem dritten Glühwein ihr wahres Gesicht zeigen oder die liebe Verwandtschaft zu Hause einfällt, werden mitunter Mordgedanken wach. Und nicht immer bleibt es beim Gedanken: Für manch einen endet die Nacht tatsächlich totenstill …

 

 Meine Meinung zu…

 

…dem Inhalt: Also erstmal muss ich glaube ich erklären, dass es sich hier um einen Adventskalender handelt. Jeden Tag liest du eine einzelne Geschichte. Jede hat 12 – 18 Seiten. Deswegen kann ich auch nicht viel über den Inhalt erzählen, außer, dass mit einige Geschichten super gefallen, bsp: Klick! Von Wulf Dorn. Diese Geschichte habe ich am 3. Tag gelesen und es geht um einen Auftragskiller, der eigentlich auf der Toilette einen Kunden abwartet, aber neben ihm in der Kabine ist ein totaler Loser der sich umbringen möchte. Es war zwar ein ernstes Thema, aber ziemlich witzig erzählt, wie er verzeifelt versucht, den Typen von dem Tot abzuhalten, weil er sonst von der Polizei erwischt wird. Nur zu empfelen für die Tage vor  Weihnachten!

…den Charakteren: Die meisten Charaktere fand ich gut, bis auf manche, die eben totale Psychos sind :D

…dem Schreibstil: Eigentlich ist mir kein Schreibstil untergekommen, der mir nicht gefallen hat.

…dem Cover: Ich hätte es glaube ich ein wenig hübscher gestaltet, von wegen Weihnachten, aber ansonsten habe ich nichts auszusetzten.

…dem Titel: Für so viele unterschiedliche Geschichten eigentlich gut getroffen!

 

Fazit: Das Buch ist wirklich nur zu empfehlen und es macht Spaß jeden Tag eine neue Geschichte zu lesen.

Buchstabenherzen: 3Buchstabenherzen3Buchstabenherzen3Buchstabenherzen3Buchstabenherzen3Buchstabenherzen3Buchstabenherzen3Buchstabenherzen3Buchstabenherzen (8 von 10 Buchstabenherzen)

Hier klicken & das Buch auf buecher.de kaufen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s