[Rezension] Pandemonium

Rezensionzu

Pandemonium

Titel: Pandemonium

Autor/in: Lauren Oliver

Verlag: Carlsen

Preis: 17,90€

ISBN: 978-3-551-58284-3

Seitenzahl: 400

Format: Gebunden mir Schutzumschlag

Hier klicken & das Buch auf Amazon kaufen!

***Diese Rezension enthält Spoiler zu Band 1 der Amor-Trilogie***

Inhalt:

Lena gibt es nicht mehr. Zumindest nicht mehr die alte Lena. Die Lena, die dachte, Liebe, die Deliria, sei eine Krankheit. In der Wildnis schließt sie sich (un)freiwillig dem Wiederstand an, und obwohl sie Alex – ihre große Liebe, die bei der Flucht gestorben ist – vermisst, scheint die Liebe wieder in Lena zu kehren..

Meine Meinung zu…

…dem Inhalt: Gut, ich gebs zu, meine Inhaltsangabe ist ziemlich schlecht. Aber ist es schwer, dabei nicht zu spoilern :D . Das größte Problem ist wohl einfach, dass (man, jetzt weiß ich nicht mehr, was ich schreiben wollte. Danke, Handy :D).. ich nie genau weiß, was den jetzt zu viel verraten habe.. aber okay. Kommen wir zum Buch. Alex ist tot, yippi. Man. Das regt echt auf. Okay, nein :D . Ich bin ein kleines bisschen verwirrt gewesen am Anfang, weil es wirklich länger her ist, dass ich Band 1 gelesen habe, aber ich bin schnell wieder reingekommen. Das Buch ist aus dem ,,Früher“ und dem ,,Heute“ geschrieben, was am Anfang recht verwirrt, aber es geht schnell wieder. Mein Problem war einfach, dass mir Alex wirklich gefehlt hat.. :D . Ich mochte den Typen – wirklich ;) . Und, dass die den Großteil im Untergrund (ist das jetzt n‘ Spoiler?) zusammen verbringen (also, Lena, und der Julian :D ), fand ich jetzt nicht sooo toll. Außerdem war das alles ein bisschen zääh.. okay :D . Ich meckere schon wieder rum. Also zähle ich mal gute Dinge auf, weil das Buch wirklich cool war: Spannend, öööööhm.. schön.. joaaa.. nein, es ist wirklich gut. Aber mir fallen gerade einfach keine Gründe ein :D . Ich texte hier gerade Mist. (Ach, es lohnt sich, das Buch zu lesen. Das Ende ist episch. Ich musste es fünf Mal lesen. Mit einem riesigen Lächeln :D )

…den Charakteren: Arrrgh, hat mich Lena aufgeregt! Ich weiß nicht, wieso, aber ich habe sie gehasst! Genau wie Julian (der Typ hta doch mal ehrlich einen an der Klatsche, dieser vom Staat aufgezogene Schönling… wah!). Raven fand ich dagegen sooo toll :D . Genau wie Track. Wie gesagt – ich kann nicht verstehen, warum ich Julian nicht leiden konnte.. ich weiß es nicht.. vielleicht, weil er Alex den Platz wegnimmt.. arrgh! Da könnte man doch durchdrehen :D .

…der Schreibstil: Wahrscheinlich ist das Buch deswegen so gut, wegen diesem genialen Schreibstil und der genialen Idee, aus dem ,,Früher“ und dem ,,Heute“ zu schreiben ;) .

…dem Cover: Joaaa… mhpf. Band 1 war schöner.

…dem Titel: Warte, ich google mal, was Pandemonium bedeutet, ja? Okay, irgendwas mit Chaos, Hölle und so. Ich persönlich versteh den Titel nicht, aber gut klingen tut er, weil man ihn erst mal auszusprechen lernen muss :D . (Nachtrag: Mir ist gerade aufgefallen, dass das untendrunter steht. Ein Facepalm für mich).

Fazit: Allein schon wegen dem Ende lohnt es sich, dass Buch zu lesen! Schlagen wir uns durch den blöden Julian und Lena, damit wir das Ende lesen können! Nein, die Geschichte ist gut und spannend. Ich hatte nur Probleme mit Julian, aber.. nun ja, ich konnte ihn wenigstens insgeheim auslachen.. das war schon genug, um seine Blödheit (nein, er ist nicht dumm, und ich bewerfe ihn nur aus Prinzip mit Beleidigungen.. :D) zu ignorieren. Die Buchstabenherzen sind für den Schreibstil, Raven, Track, Alex und der gesamten genialen Idee.

Buchstabenherzen: Buchherzen(viele)2Buchstabenherzen1Buchstabenherz (8 Buchstabenherzen von 10)

Hier klicken & das Buch auf Thalia.de kaufen!

Hier klicken & das Buch auf buecher.de kaufen!

Das Buch beim Verlag.

Reiheninfo:
1. Delirium (Hier geht es zur Rezension!)
2. Pandemonium
3. Requiem

Advertisements

Ein Kommentar zu “[Rezension] Pandemonium

  1. Pingback: Rückblick zum letzten Monat.. [März, Rückblick] | Buchstabenherzen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s