[Rezension] Die verrückteste Nacht meines Lebens

Rezensionzu

Dieverrücktestenachtmeineslebens

Titel: Die verrückteste Nacht meines Lebens

Orginaltitel: One night that changes everything

Autor/in: Lauren Barnholdt

Verlag: cbt

Preis: 7,99€

ISBN: 978-3-570-30824-0

Sprache: Deutsch

Seitenzahl: 304

Format: Taschenbuch

Inhalt:

Eliza kann es nicht glauben: Weil sie auf einer Internetseite Dinge über Cooper, ihren Ex-Freund, gepostet hat, haben er und seine Freunde aus einer ,,Bande“ ihr Notizbuch geklaut, in das sie alle ihre größten Ängste notiert hat. Und es kommt noch schlimmer: Sie wollen, dass Eliza ein paar ihrer Ängste durchlebt. Zum Beispiel knutschen mit einem Wildfremdentypen, oder Karaoke singen. Klar, dass es da nur eine Lösung gibt: Sie muss das Buch zurückbekommen! Seltsamerweise bekommt sie dabei Hilfe von Cooper, der sie eigentlich nur ausgenutzt hat..

Meine Meinung zu…

…dem Inhalt: Die Idee ist doch ganz interessant: Ein Mädchen, dass sich ihren Ängsten entgegenstellen muss. Leider wurde ich etwas enttäuscht: Eliza muss nur sehr wenige Ängste besiegen, und da hatte ich mir mehr erhofft. Ich dachte, sie würde die ganze Nacht jede einzelne Angst abarbeiten, aber es sind total wenige bevor das Buch zu Ende geht. Da hätte ich mir mehr erwartet.  Sonst finde ich die Geschichte sehr gut, aber manchmal nicht sehr realistisch. Trotzdem eine schöne Geschichte, die einem Mut macht auch mal etwas zu machen wo vor man Angst hat.

…den Charakteren: Eliza finde ich, ist ein schöner Charakter. Ich konnte sie sehr gut nachvollziehen und ich finde es auch gut, dass sie z.B. Cooper nicht gleich wieder traut, fand ich dann doch sehr erfrischend.. weil es in vielen Büchern auch das kleine Dummerchen, dessen Typ angelaufen kommt und sofort ist alles wieder gut (ich nenne mal keine Beispiele.. :D ). Dafür haben mir ihre beiden Freundinnen ja mal überhaupt nicht gefallen! Die beiden wirken irgendwie nicht gerade klug (tut mir leid..). Und das keiner von den dreien (Eliza eingeschlossen) mal auf die Idee gekommen ist, dass Buch zu klauen, war ja mal echt.. ich dachte erst, Eliza meint das ironisch, aber.. mhpf.

…dem Schreibstil: Der Schreibstil der Autorin ist sehr gut, hat aber am Ende etwas nachgelassen. Mich hat nur das ständige (a) und (b) nach einer Weile genervt. Einmal ist ja witzig, aber fünfmal?

…dem Cover: Das Cover ist sehr schön.

…dem Titel: Verrückt ist diese Nacht aufjedenfall!

Fazit: Ein sehr schönes Buch, mit ein paar kleinen Dingen die nicht soo toll waren, aber sonst wirklich sehr gut!

Buchstabenherzen: 3Buchstabenherzen3Buchstabenherzen3Buchstabenherzen3Buchstabenherzen3Buchstabenherzen3Buchstabenherzen3Buchstabenherzen3Buchstabenherzen (8 Buchstabenherzen von 10)

Hier klicken & das Buch auf Amazon kaufen!

Hier klicken & das Buch auf Thalia.de kaufen!

Das Buch beim Verlag.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s